Claudia Floreani

Als Naturheilpraktikerin ist es mein Ziel, Sie darin zu unterstützen, wieder zur eigenen Balance zu finden, um so die Grundlage für Gesundheit, Wohlbefinden und Vitalität zu schaffen.

 

Dabei ist es mir ein Anliegen, den Menschen als Ganzheit - mit allen Aspekten von Körper, Geist und Seele - zu erfassen und entsprechend zu unterstützen.

 

Meine berufliche Laufbahn begann mit einer kaufmännischen Ausbildung und später mit Weiterbildungen im Personalbereich. Als Führungsperson war ich immer mit Menschen in Kontakt. Ich begleitete sie in schwierigen Situationen, ob im Beruf wie auch im privaten Leben.

 

Die Naturheilkunde als Ganzes fasziniert mich schon länger. Als ich selber in Situationen kam, bei welchen mir die Ärzte nicht weiterhelfen konnten bzw. sie nur die Symptome bekämpften, aber nicht die Ursache, waren für mich Mittel und Wege in der Naturheilkunde der richtige Ansatz.

 

Der Drang etwas Sinnvolles für den Menschen zu tun, bewegte mich dazu, die Ausbildung zur Naturheilpraktikerin TEN (Traditionelle Europäische Naturheilkunde) zu starten.


Meine Philosophie

Es ist mir wichtig, ein Zusammenwirken zwischen Schul- und Naturmedizin sowie Körper und Psyche zu erlangen. Eine Therapie muss in den Alltag integriert werden können, sonst ist diese nutzlos. Alternative und komplementäre Methoden haben sich nicht erst in den letzten Jahren etabliert. Schon seit Jahrhunderten bieten sie gute Möglichkeiten, auf sanftem und ganzheitlichem Weg ganz reale und nachhaltige Erfolge zu erzielen.