Medizinische Fussreflexzonen-Therapie

Nicht zu unterschätzen ist die Fussreflexzonen-Therapie.
Die Füsse sind unser Boden, ja unsere Wurzeln. Sie verbinden uns mit der Erde, und sie spiegeln unseren Körper. So ist der Fuss- und Unterschenkel in Reflexzonen unterteilt und jede dieser Zonen bezieht sich auf ein Organ oder eine Funktion des Körpers. Zudem finden wir den ganzen Bewegungsapparat und das Nervensystem im Fuss. Der Fuss ist also eine Selbstwiederholung des ganzen Körpers. Genau dies macht die Fussreflexzonen-Therapie so wohltuend und wirksam.

Fussreflexzonen

Medizinische Fussreflexzonen-Therapie

Wann wenden wir eine Fussreflexzonen-Therapie an:

  • Eine Fussreflexzonen-Therapie entspannt den Bewegungsapparat
  • Verspannungen oder Muskelschmerzen löst die Fussreflexzonen-Therapie
  • Stärkung des Immunsystems
  • Lymphatische Belastungen, Beine und Brustschwellungen mit der Fussreflexzonen-Therapie minimieren
  • Zyklusbeschwerden, Menstruationsbeschwerden, Wechseljahrbeschwerden
  • Magen-Darm Beschwerden: Magenschmerzen, Blähungen, Leber-Gallestörungen, Verstopfung etc.
  • Linderung von Kopfschmerzen und Migräne
  • Nervliche Störungen, wie Schlafstörungen oder allgemein bei Stresssymptomen lindert die Fussreflexzonen-Therapie
  • Linderung bei Schleudertrauma
  • Unterstützung bei Harnwegentzündungen

Behandlungspreis: CHF 120.00 pro Stunde